Diese Veranstaltungen 2022: 


Schlenderweinprobe über die Geistermühle

April- Oktober 2022, jeden 1. & 3. Samstag im Monat, 11 Uhr  

Zur kommenden Schlenderweinprobe am 15. Oktober um 11 Uhr heißen wir Sie herzlich willkommen.

Lassen Sie sich mit Secco begrüßen, um dann bei einem Rundgang durch Hof und Garten der Geistermühle entlang des Weinbergs zum Trullo zu schlendern. Dabei bereichert Sie beim Verkosten fünf verschiedener Weine Unterhaltsames und Informatives über Rheinhessen, seine Weine und die Geistermühle.                                                                                                                                                    

Bei ungünstiger Witterung führt Sie der Rundgang unter Dach durch die historische Getreidemühle.   (Voranmeldung für den 15.10. bitte bis Donnerstag, den 13.10.; Dauer ca.  1,5 Std., 16 €/P.)




Geschichtliche Führung über die Geistermühle

Samstag, 9. Juli 2022, 11 Uhr

Über 666 Jahre Wasserrecht-Nutzung auf der Geistermühle!

Mühlenbann und Mühlenzwang, verborgener Stollen und mennonitisches Wirtschaftswunder,... - 'geist'reich wird bei einem Rundgang durch Hof und Garten in verschiedenste Bereiche um die Geistermühle Einblick genommen!

(Dauer 1,5 Stunden, 5 €/P.)


Achate suchen, schneiden, schleifen

Samstag, 8. Oktober 2022, 10-18 Uhr
Welchen der morgens in den Weinbergen gefundenen Achate lassen Sie aufschneiden, um ihn mittags mit eigener Hand zu polieren?
Steinworkshop, vorherige Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl (25,00 €/P.)

Der Workshop an diesem Tag ist aufgebucht. Bei genügend Interessenten besteht die Möglichkeit eines weiteren Kurses am 22. Oktober.



DieseVeranstaltungen liegen hinter uns 2022:

Wendelsheimer Schlosskonzert

Sonntag, 03. Juli 2022, 19 Uhr

Macht und Willkür - musikalisches Portrait eines rheinhessischen Landesfürsten

Es musiziert der Freundeskreis der Geistermühle:

Mit Arien beispielsweise aus Puccinis "La Boheme", Webers "Freischütz" oder  "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß werden Herrschaft und Leben im kleinen Territorialstaat des auch über Wendelsheim regierenden letzten Rheingrafen zu Gaugrehweiler charakterisiert.  Die uns heute zum Teil unvorstellbaren Zustände verdeutlichen weitere Lieder, u. a. aus Schuberts Winterreise oder Schumanns "Dichterliebe" wie auch von Beethoven und Mozart. Dazwischen immer wieder eingeschobene Instrumentalmusik führt uns  passend in die  damalige Zeit des 18. Jhs. Von fröhlich bis träumerisch, von ernst bis keck spannt sich das abwechslungsreiche musikalische Repertoire des Abends, das durch eine unterhaltsame wie auch informative Moderation mit dem historischen Hintergrund verbunden wird.

(Grüner Salon im Schloss zu Wendelsheim, Unterwendelsheim 70, 55234 Wendelsheim, Eintritt frei, Reservierungen werden gern entgegengenommen, Einlass ab 18 Uhr)


Vom Korn zum Brot  

Montag, 13. Juni 2022, 14.30 - 17 Uhr,

Dienstag, 14. Juni 2022, 14.30 - 17 Uhr

Eine Mühlenführung durch die noch erhaltene Getreidemühle erklärt die Verarbeitung vom Korn zum Mehl. Neben der Technik über frühere Jahrhunderte wird auch Einblick in die moderne Getreidevermahlung gegeben.

Bereichert wird das Dargelegte mit unterschiedlichen Brotsorten und deren verschiedenen Geschmäckern .

Ein Imbiss in der gemütlichen Mühle ermöglicht abschließend einen interessanten Austausch.

(Anmeldung unter:  https://www.landfrauen-rheinhessen.de/weiterbildung/vom-korn-zum-brot , 10,- €/P.  )

Wir freuen uns, Sie auf der Geistermühle zu den obigen Veranstaltungen zu begrüßen. Da wir auf die jeweilige Situation in der Entwicklung der Corona-Pandemie Rücksicht nehmen müssen, beachten Sie bitte eventuelle kurzfristige Änderungen.